*
Menu
Start Start
Tennis Tennis
Aktuelles Aktuelles
Mitglied werden Mitglied werden
Hall of Fame Hall of Fame
Chronik Chronik
Sportler Sportler
Männer Männer
Junioren Junioren
Jugend Jugend
Schüler Schüler
Trainer Trainer
RTF RTF
Tour 43 Tour 43
Tour 41 Tour 41
Tour 42 Tour 42
LLZ LLZ
Galerie Galerie
Förderer Förderer
Förderer werden Förderer werden
DM 2013 DM 2013
Deutsche Bahnradmeisterschaften 2013
14.03.2013 09:49 (7327 x gelesen)

Oberhausen nach Berlin und Cottbus


Die ganze Gemeinde freut sich jetzt schon auf das Großereignis, das Oberhausen auf eine Stufe wie Berlin oder Cottbus stellt: Die Deutsche Meisterschaften im Bahnradsport 2013 für Jugend, Junioren und Elite wird in Oberhausen ausgetragen. Vom 10. bis 14. Juli sind die Spitzenradfahrer auf dem 333-Meter-Oval in Oberhausen-Rheinhausen zu Gast. Die Titelkämpfe sind damit ein weiterer Höhepunkt in der 92-jährigen Geschichte des „RSV Edelweiß“. Mindestens 300 Männer, Frauen und Nachwuchsfahrer, die um die Medaillen wetteifern werden, erwarten die Verantwortlichen am Rhein.
„Es ist eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen“, betonte der Vorsitzende der Oberhausener, Klemens Maier. Der Verein habe seit Jahren ein bewährtes Team. Von daher liege die Meisterschaften in besten Händen“, versicherte Patrick Moster, Sportdirektor des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei einem Informationsgespräch über die vorgesehenen Planungen. „Da es sich in Oberhausen um eine Freiluftbahn handelt, hoffen wir alle inständig auf gutes Wetter, um unser straffes Programm planmäßig abwickeln zu können.“
Der Verein in der Rheingemeinde hat bereits Erfahrungen mit Großveranstaltungen gesammelt. So war Oberhausen 1995 Schauplatz einer Deutschen Meisterschaft auf der Bahn. Warum hat der RSV Edelweiß ein besonderes Interesse daran, die Bahnmeisterschaften auszutragen? Ein Schwerpunkt seiner Vereinsarbeit war schon immer die Nachwuchsausbildung und -förderung.
Oberhausen reiht sich mit dem Event 2013 in die Reihe bekannter Austragungsorte wie Berlin, Erfurt, Cottbus und Frankfurt ein, die jedoch alle eine überdachte Bahn besitzen. „Es ist für die gesamte Region wichtig, diese Veranstaltung in den Südwesten der Republik zu holen, um den Standort Oberhausen zu stärken“, lassen die Verantwortlichen wissen. Die Gemeinde mit Bürgermeister Martin Büchner hat ihre Unterstützung zugesagt.
(Schmidhuber)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail