*
Menu
Start Start
Tennis Tennis
Aktuelles Aktuelles
Mitglied werden Mitglied werden
Hall of Fame Hall of Fame
Chronik Chronik
Sportler Sportler
Männer Männer
Junioren Junioren
Jugend Jugend
Schüler Schüler
Trainer Trainer
RTF RTF
Tour 43 Tour 43
Tour 41 Tour 41
Tour 42 Tour 42
LLZ LLZ
Galerie Galerie
Förderer Förderer
Förderer werden Förderer werden
DM 2013 DM 2013
Bronze für Kersten Thiele bei der Deutschen Straßenvierermeisterschaft
16.09.2008 09:05 (3730 x gelesen)

Kersten Thiele Dritter mit dem Team Baden bei der deutschen Meisterschaft im 4er-Mannschaftszeitfahren männlichen Jugend in Genthin.
Kersten Thiele bestritt in Genthin zusammen mit seinen Mannschaftskollegen vom Team Baden, Achim Burkart (Hofweiher), Karl Dols (Ellmendingen) und Jasha Sütterlin (Achkarren), das 4er-Mannschaftszeitfahren in Genthin über 40 km.



Bereits nach der Hälfte der Strecke musste ein Fahrer reißen lassen, so dass die anderen drei Fahrer, zu denen Thiele zählte, alleine das Rennen gegen die Uhr bestreiten mussten.
Dennoch mussten sie sich lediglich den Mannschaften Württemberg I und Thüringen I geschlagen geben und erreichten nach 51:55,04 Minuten das Ziel. Damit hat Kersten Thiele bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr eine Bronzemedaille bei einer deutschen Meisterschaft errungen,  im August hatte er bereits Platz drei im Madison-Rennen zusammen mit Benjamin Essert belegt.
 
2. Physiodom Cup in Schweich am 13.09.2008
Beim Rundstreckenrennen in Schweich über rund 68 km fuhr Sebastian Kienle auf Rang neun.
 
Großer Preis der Kreissparkasse Rhein-Pfalz in Bobenheim-Roxheim am 14.09.
Schüler U13, 10 km:                3. Platz Remo Börzel
Schüler U15, 15,6 km:             3. Platz Arne Egner
Jugend U17, 30,1 km:             6. Platz Dominik Essert, 7. Platz Stefan Auer
Junioren U19, 41,6 km:           2. Platz Benedikt Pfeifer
 
 
 
"1. Bacchus-Pokal" in Offenburg-Fessenbach am 14.09.
Erneut siegte Marco Heil am Wochenende beim Rennen der Schüler U15. Nach einer Attacke von Marco drei Runden vor Schluss konnte nur ein weiterer Fahrer folgen, dem er im Zielsprint jedoch keine Chance ließ.
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail