*
Menu
Start Start
Tennis Tennis
Aktuelles Aktuelles
Mitglied werden Mitglied werden
Hall of Fame Hall of Fame
Chronik Chronik
Sportler Sportler
Männer Männer
Junioren Junioren
Jugend Jugend
Schüler Schüler
Trainer Trainer
RTF RTF
Tour 43 Tour 43
Tour 41 Tour 41
Tour 42 Tour 42
LLZ LLZ
Galerie Galerie
Förderer Förderer
Förderer werden Förderer werden
DM 2013 DM 2013
Baden-Württembergische Meisterschaft im Straßenrennen
04.05.2009 11:03 (4968 x gelesen)

Nadja König mit Titelgewinn - Kersten Thiele auf Platz 2 - Moritz Müller 6.

Bilder:



Ihre guten Leistungen und Ergebnisse des Vortages beim Zeitfahren in Forst konnten unsere Sportler auch bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Einerstrassenfahren in Geislingen bestätigen.

Den Glanzpunkt setzte dabei Nadja König im Rennen der weiblichen Jugend mit ihrem zweiten Titel innerhalb von 24 Stunden.
Bereits früh versuchte sie dabei ihre Gegnerinnen durch Attacken am Berg zu zermürben. In der Folge gelang es auch nur zwei Fahrerinnen ihr zu folgen, die jedoch auf den letzten 10 Kilometern auch keine Chance mehr hatten ihr Hinterrad zu halten.
So konnte sie in überlegener Manier als Solosiegerin den Zielstrich überqueren.

Wesentlich abwechslungsreicher verlief das Rennen der Juniorenklasse. Hier wollte Kersten Thiele seinen sechsten Platz des Vortages unter allen Umständen verbessern.
Dass die Mannschaft ihn dabei unterstützen würde zeigte dann Konrad Reuß der gleich in einer der ersten Ausreißergruppen mitging, um nicht taktisch in die Defensive gedrängt zu werden.
Diese Gruppe hielt sich dann auch ca. zwanzig Kilometer an der Spitze, bis sie wieder vom Feld der Favoriten gestellt wurde.
Diese Situation nutzten Kersten Thiele und der spätere Sieger Yannick Meyer für ihren Angriff aus, der ihnen rasch einen Vorsprung von einer Minute einbrachte.
In der Folge vergrößerten sie ihren Vorsprung kontinuierlich so daß der Sieger nur aus diesem Duo kommen konnte.
Leider konnte Kersten seinen Kontrahenten am letzten Berg nicht mehr halten, so dass er sich an diesem Tag mit dem Vizetitel des baden-württembergischen Straßenmeisters zufrieden geben musste.
Im Spurt des Verfolgerfeldes sicherte sich Fabian Ederle noch den 10. Platz

Im Rennen der Männerklasse fuhr Moritz Müller, beflügelt durch sein gutes Ergebnis des Vortages, ein engagiertes Rennen das ihm am Ende des Tages den 6. Rang einbrachte.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail